Aktuelle Themen

Gartenwissen

Die „Eismänner“ ….und die Sophie

Die Eisheiligen sind meteorologische Singularitäten - wie die Hundstage im Juli und August. Singularität ist, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit bestimmte Wetterlagen auftreten.

Gartenwissen

Amphibien und Reptilien im Garten

In den letzten Jahren ist es leider zu einem dramatischen Populationsrückgang bei heimischen Amphibien gekommen. Auch hier können die Kleingärtner ihren Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt leisten.

Gartenwissen

Leuchtendes Beispiel des Artenschutzes

Am 3. März war "Der Tag des Artenschutzes". Die Intension - vor dem aussterben bedrohte Tiere und Pflanzen zu schützen - kann auch im kleinen Rahmen des eigenen Gartens unterstützt werden.

Fachberater

Es grünt so grün ... im Blumenkisterl

Auch in der kalten Jahreszeit kann sich der Kleingärtner am Wachsen und Ernten erfreuen. Das Blumenkisterl ist das flexible kleine Beet für das ganze Jahr.

Gartenwissen

Sträucher als Herbst- und Winternahrung

Die Früchte von Sträuchern bieten in der Winterzeit eine natürliche Nahrungsquelle für unsere Vögel im Garten. Dazu bieten sie auch noch einen optischen Reiz und sind deshalb die bessere Alternaitve.
Werbung

Gartenwissen

Der zweite Frühling

Wenn nun die Tage wieder merklich kürzer werden, ist es Zeit, den Garten fit für den nahenden Winter zu machen. Mit der richtigen Rasenpflege im Herbst startet Ihr Rasen gestärkt in den Winter.